Rote Husaren

 

 

 

 

 

 

 

Der Schützenzug Rote Husaren Holz nahm erstmals im Jahre 1969 als Matrosengruppe am Holzer Schützenfest teil.

 

Gründungsmitglieder waren: Reinhold Waclawczyk (1. Zugführer), Karl-Dietmar Heyll, Arno Königs, Richard Neuen, Willibert Budzynski, Franz-Josef Hintzen, Hansbert Mostert und Heinz-Josef Treppner.

 

Zwei Jahre später wechselte der Zug erstmals seinen Namen; neuer Zugführer es Schützenzugs Wallensteiner wurde Willibert Budzynski.

Aufgrund der Idee, in eigenen Uniformen am Schützenfest teilzunehmen, entschied man sich im Jahre 1978 erneut, den Vereinsnamen zu wechseln.
Zum Schützenfest 1978 lieh man erstmals Rote Husaren Uniformen aus und zum 10jährigen Zug-
Jubiläum im Folgejahr konnte man durch Unterstützung des Spiel- u. Bürgervereins bereits in neu
angefertigten Uniformen und mit einer vereinseigenen Standarte unter dem heute noch gültigen Namen auftreten.

Mit eigenen Uniformen fungierte der Zug erstmals im Jahre 1981 bei S.M. König Dieter Jagdfeld als Wachzug.

Der Rote Husaren Zug stellte in den folgenden Jahren viermal das Klompenkönigspaar

1982     Willi und Karin Mostert
1990     Hartmut und Helga Dürselen
1991     Heinz und Evelyn Mehl
2004     Erwin und Elke Treppner

 

und einmal das Schützenkönigspaar

2009     Erwin und Elke Treppner.

Die Führung des Rote Husaren Zuges wechselte seit 1979 mehrfach. Von 1979 bis 1981 war Richard Neuen Zugführer und gleichzeitig 1. Vorsitzender. Seit 1982 übernahm Willi Mostert diese Positionen, bis er ab 1997 das Amt des 1. Vorsitzenden an Gerd Dederichs abgab.

 

Neben den Aktivitäten beim Schützenfest treffen sich die Roten Husaren einmal monatlich zum Kegelabend und planen hin und wieder einen “Kegelausflug“(natürlich gemeinsam mit den Frauen des Vereins). Der Verein unterstützt aktiv das allgemeine Dorfleben, wie in der Vergangenheit z.B. bei der Organisation und Durchführung des Holzer Dorffestes oder durch Teilnahme am Holzer Karneval (beim Straßenkarneval sowie beim Sitzungskarneval als „“Holzer Höhner“ in den Jahren 2002-2005).

Aktuell zählt der Rote Husaren Zug 8 aktive Vereinsmitglieder:

Hans-Dieter Beckers (Fahnenträger a.D.), Gerd Dederichs (Vorsitzender), Hartmut Dürselen, Wilfried Harff, Heinz Mehl, Willi Mostert(Zugführer), Richard Neuen (einziges noch aktives Gründungsmitglied) und Erwin Treppner.

 

 

Wilfried Harff (Schriftführer d. Roten Husaren Holz 1969)